Cyber-Mobbing

Was ist Cyber-Mobbing?

Es gab schon immer Mobbing unter Kindern – Sie haben wahrscheinlich ähnliche Erinnerungen aus Ihrer Schulzeit. Früher war es aber damit getan, dass Sie nach der Schule nach Hause gegangen sind und dort in Ruhe gelassen wurden.

Durch die zunehmende Verbreitung von sozialen Netzwerken und Handys kann man Mobbing jedoch nicht mehr abschalten. Eine verflossene Liebschaft kann erniedrigende Bilder online stellen, so dass es die ganze Schule sieht. Kinder können falsche Profile für Ihr Kind anlegen, auf denen Sie es herunter machen. Bei SMS kann ebenfalls der Absender versteckt oder eine unbekannte Nummer verwendet werden, um Ihr Kind zu verunsichern. Oft schämen sich die Mobbing-Opfer für das, was Ihnen geschieht und reden nicht darüber. Manchmal antworten sie auch mit denselben Methoden oder im selben Tonfall, so dass sie von Mobbing-Opfer zu Mobber werden. Es ist wichtig, in solchen Fällen einzuschreiten.

Weiter >